Samen-Frese.de Pflücksalat Fitnessmischung-Samen Keimsprossen Schnittlauch-Samen salat dynamite-Samen
  Startseite » Katalog » Gründünger Anmelden  |  Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Impressum   
Neuheiten 2017
Hier finden Sie die neuesten Sorten meiner Züchter!
mehr..
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Unser hochkeimfähiges Saatgut:
Neue Produkte  Zeige mehr
Mairüben Goldball DÜ C
Mairüben Goldball DÜ C
1,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
Züchter-Liste:
Informationen
Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Unsere AGB's
Beschwerden/Streitschlichtung
Registrierungsbedingungen

Widerrufsformular
Über uns
Impressum
Kontakt
Sitemap
Nützliche Links
Gründünger-Samen Mein hochkeimfähiges Saatgut:
angezeigte Produkte: 1 bis 28 (von 28 insgesamt) Seiten:  1 
Ackerbohnen Gründünger für 35qm 
 Ackerbohnen Gründünger für 35qm 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Bienennahrung Sonnenblumen (50 g für 10m²) (Dü G) 
 Bienennahrung Sonnenblumen (50 g für 10m²) (Dü G) 
 2,99 €
(1kg=59,80)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador 1.000g Großpackung 
 Blatt-Spinat Matador 1.000g Großpackung 
 18,99 €
(1kg=18,99)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador 250g Großpackung 
 Blatt-Spinat Matador 250g Großpackung 
 4,99 €
(1kg=19,96)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Feldsalat Polar Großpackung DÜ L 
 Feldsalat Polar Großpackung DÜ L 
 5,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Feldsalat Verte de Cambrai Maxi-Pack (Fe H) 
 Feldsalat Verte de Cambrai Maxi-Pack (Fe H) 
 3,99 €
(1kg=159,60)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Gelbsenf weißer Senf Gründünger für 40 qm 
 Gelbsenf weißer Senf Gründünger für 40 qm 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Großpackung Ringelblumen Calendula für 100 m² 
 Großpackung Ringelblumen Calendula für 100 m² 
 9,99 €
(1kg=99,90)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Gründünger Buchweizen für ca. 50 m² 
 Gründünger Buchweizen für ca. 50 m² 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Gründünger Mischung für 30 bis 50 qm 
 Gründünger Mischung für 30 bis 50 qm 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Lupinen Gründünger bitterstoffarm 4 Kg für 100qm 
 Lupinen Gründünger bitterstoffarm 4 Kg für 100qm 
 14,99 €
(1kg=3,75)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Luzerne Gründünger Alfalfa 250 g für bis zu 100qm 
 Luzerne Gründünger Alfalfa 250 g für bis zu 100qm 
 4,99 €  3,99 €
(1kg=15,96)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Perserklee Gründünger 250 g für bis zu 100qm 
 Perserklee Gründünger 250 g für bis zu 100qm 
 3,99 €
(1kg=15,96)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Phacelia Gründünger Bienenfreund 200 g für 50 - 200qm 
 Phacelia Gründünger Bienenfreund 200 g für 50 - 200qm 
 4,99 €
(1kg=24,95)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Saatmais Badischer Landmais Q5 
 Saatmais Badischer Landmais Q5 
 4,99 €  3,99 €
(für 1m²=0,16)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Serradella Gründünger 250 g für 50qm 
 Serradella Gründünger 250 g für 50qm 
 3,99 €
(1kg=15,96)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Stoppelrüben Herbstrüben Wasserrüben Gründünger 125 g 
 Stoppelrüben Herbstrüben Wasserrüben Gründünger 125 g 
 5,99 €  4,99 €
(1kg=39,92)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Süßlupinen blau Lupinen bitterstoffarm Gründünger für ca. 25qm 
 Süßlupinen blau Lupinen bitterstoffarm Gründünger für ca. 25qm 
 3,99 €
(1kg=4,99)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Tagetes gegen Bodenschädlinge Bodenkur 100g für 70m² 
 Tagetes gegen Bodenschädlinge Bodenkur 100g für 70m² 
 9,99 €
(1kg=99,90)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Waldstaudenroggen Gründünger Winterroggen für 40m² 
 Waldstaudenroggen Gründünger Winterroggen für 40m² 
 5,99 €
(1kg=14,98)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wasserrüben Herbstrüben Stoppelrüben Großpackung 
 Wasserrüben Herbstrüben Stoppelrüben Großpackung 
 19,99 €  14,99 €
(1kg=29,98)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Weißer Senf Gelbsenf Gründünger 1500g für 150qm 
 Weißer Senf Gelbsenf Gründünger 1500g für 150qm 
 14,99 €
(1kg=9,99)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wintererbsen 400g Gründünger für 50 m² 
 Wintererbsen 400g Gründünger für 50 m² 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Winterraps Gründünger für ca. 100 m² 
 Winterraps Gründünger für ca. 100 m² 
 4,99 €
(1kg=12,48)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wolff Mischung 10 kg 
 Wolff Mischung 10 kg 
 129,99 €
(1kg=13,00)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wolff Mischung 40 kg 
 Wolff Mischung 40 kg 
 399,00 €
(1kg=9,98)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wolff Mischung für 200qm 
 Wolff Mischung für 200qm 
 14,99 €
(1kg=18,74)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Wolff Mischung für 25qm 
 Wolff Mischung für 25qm 
 2,99 €
(1kg=29,90)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
angezeigte Produkte: 1 bis 28 (von 28 insgesamt) Seiten:  1 

Aus Wikipedia - der freien Enzyklopädie:

Definition der Gründüngung

Gründüngung ist eine natürliche Methode im Acker- und Gartenbau zur Bodenverbesserung. Man bezeichnet damit das Einarbeiten von grünen Pflanzen oder angewelktem Pflanzenmaterial (Ernterückstände, Stroh) in den Boden. Meist werden die Pflanzen sogar extra für diesen Zweck ausgesät, beispielsweise im Zwischenfruchtbau. In dem Fall werden zum Beispiel Raps, Sonnenblumen, Klee (besonders Luzerne), Weißer Senf oder Phacelia gesät.
Gründüngung unterstützt die Bildung von Humus und wirkt gegen Bodenerosion und das Auswaschen von Pflanzennährstoffen. Bei der Verwendung von schnellwachsenden Gründüngern werden unerwünschte Unkräuter unterdrückt. Andere Pflanzen wie Sonnenblumen wurzeln tief und lockern den Boden tiefgründig auf. Nutzt man Hülsenfrüchtler wie Erbsen, Ackerbohnen, Lupinen als Zwischenfruchtpflanzen, wird der Boden zudem mit Stickstoff durch die Knöllchenbakterien angereichert. Insbesondere bei Rübenanbau werden Senf und Ölrettich zur Nematodenbekämpfung eingesetzt.
Gründünger wird vor allem zur Vorbereitung der Rasenneuanlage und Gartengestaltung verwendet, wenn Sie ein neues Massivhaus gebaut haben oder Ihren Garten umgestalten wollen.

Knöllchenbakterien
Als Knöllchenbakterien oder Rhizobien (Griechisch riza = Wurzel und bios = Leben) werden bestimmte Bakterien aus der Familie der Rhizobiaceae bezeichnet. Die Bakterien sind beweglich, gramnegativ und gehören zur Klasse der Alphaproteobacteria.
Rhizobien sind häufige und verbreitete Bodenbakterien. Ihre Bedeutung liegt in ihrer Fähigkeit, mit Pflanzen aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae) eine mutualistische Symbiose einzugehen. Die Lebensgemeinschaft ist sehr eng und führt bei den Rhizobien zu umfassenden morphologischen und physiologischen Veränderungen, bei den Pflanzen zur Ausbildung spezieller Organe.
Rhizobien besitzen die Fähigkeit, molekularen Luftstickstoff zu binden und damit biologisch verfügbar zu machen. Dies ist jedoch nur in der Symbiose mit Pflanzen möglich. Unter natürlichen Bedingungen können weder Leguminosen noch Rhizobien allein Stickstoff fixieren. Die Symbiose ist sowohl von biologischer als auch von wirtschaftlicher Bedeutung.

Die Enzyme für die N2-Fixierung besitzen nur die Rhizobien, nicht die Pflanzen. Das wichtigste Enzym, die molybdänhaltige Nitrogenase, ist jedoch in hohem Maße sauerstoffempfindlich. Bereits geringe Sauerstoffkonzentrationen inaktivieren das Enzym irreversibel. Die Bacteroide sind ihrerseits jedoch nicht in der Lage, völlig ohne Sauerstoff zu leben. Für die erfolgreiche Stickstoff-Fixierung muss die Sauerstoffkonzentration in den Wurzelknöllchen also genau ausbalanciert sein. Diese Funktion übernimmt die Pflanzenzelle, indem sie ein eisenhaltiges Protein in den Knöllchen bildet. Dieses Leghämoglobin bindet überschüssigen Sauerstoff und hält dessen Niveau konstant niedrig. Das Leghämoglobin ähnelt in seinem Aufbau stark dem gleichfalls sauerstoffbindenden Bluthämoglobin und färbt das Gewebe aktiver Wurzelknöllchen blassrosa bis blutrot.
Interessant ist, dass die Komponenten für die Bildung des funktionsfähigen Hämoglobins kooperativ hergestellt werden: Die Proteinkomponente, also das Globin, wird durch die Pflanzenzelle synthetisiert, während der Häm-Anteil mit dem Porphyrinring durch die Bacteroide gebildet und in die Pflanzenzelle exportiert wird. In der Pflanzenzelle erfolgt dann unter Einbau des Eisen-Ions die Assemblierung des vollständigen Leghämoglobins. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Stoffwechselaktivität von Bakterien- und Pflanzenzellen gut synchronisiert sein muss.

Die Bacteroide sind ernährungsphysiologisch völlig von der Pflanze abhängig. Die Pflanze stellt zur Deckung des Energiebedarfes für die Stickstoff-Fixierung Kohlenstoffverbindungen wie Succinat, Malat und Fumarat, also Zwischenprodukte des Citratzyklus zur Verfügung. Diese Stoffe stammen ursprünglich aus der Photosynthese der Pflanze. Durch den Abbau der Verbindungen gewinnen die Bacteroide Energie in Form von ATP und Reduktionsäquivalente (zum Beispiel NADH, in diesem Falle aber Pyruvat) zur Spaltung des Stickstoffmoleküls. Diese Reaktion ist außerordentlich energieaufwändig. Zur Umwandlung eines einzigen N2-Moleküls sind mindestens 16 Moleküle ATP notwendig. Die Bacteroide liefern im Gegenzug hauptsächlich Ammoniak als erstes stabiles Produkt der Stickstoff-Fixierung an die Pflanzenzelle. Ammoniak ist jedoch ein starkes Zellgift. Um eine Ammoniak-Anreicherung in den Pflanzenzellen zu vermeiden, wird dieser sofort zur Synthese von Glutamin und Glutaminsäure weiterverwendet (Ammoniak-Assimilation).

Stickstoff ist für alle Organismen essentiell. Er ist wesentlicher Bestandteil von Aminosäuren und damit von Proteinen, aber auch von Nucleinsäuren, also DNA und RNA.
Tiere gewinnen ihren Stickstoff meist durch Aufnahme kompletter Aminosäuren, indem sie sich von anderen Organismen ernähren. Sie verfügen daher über ausreichende Stickstoffquellen.
Die meisten Pflanzen und viele Mikroorganismen können hingegen nur anorganischen Stickstoff nutzen. Gebundener, also reduzierter oder oxidierter und damit biologisch verfügbarer Stickstoff kommt als Nitrat, Harnstoff oder Ammonium in Gewässern und Böden vor. Solche Stickstoffverbindungen sind unter natürlichen Bedingungen aber meist knapp und limitierend für das Wachstum dieser Organismen. Der größte Stickstoff-Vorrat befindet sich in molekularer Form (N2) in der Luft (78 Volumenprozent) und gelöst im Wasser, ist in dieser Form für Tiere, Pflanzen, Pilze und die meisten Mikroorganismen aber nicht nutzbar. Nur einige Bakterien und Archaeen verfügen über die Enzyme, mit deren Hilfe molekularer Stickstoff reduziert und in eine Form umgewandelt werden kann, die für andere Organismen nutzbar ist. Die bakterielle Stickstoff-Fixierung ist damit von grundlegender Bedeutung für das Leben und den globalen Stickstoffkreislauf.
Durch die Symbiose mit Rhizobien wird für die Pflanzen indirekt der molekulare Luftstickstoff verfügbar. Leguminosen haben deshalb auf stickstoffarmen Böden einen klaren Selektionsvorteil. Viele Schmetterlingsblütler spielen außerdem eine wichtige Rolle als Pionierpflanzen auf Sand und Schutt, Halden und Kahlschlägen.

Man schätzt die Menge des jährlich fixierten Stickstoffs auf über 120 Millionen Tonnen. Pflanzen, die auf diese Weise auf weniger wertvollen Böden gedeihen, haben großen Anteil an der Landwirtschaft und unserer Nahrungsgrundlage. Leguminosen und deren Früchte sind häufig proteinreich, was sicher auf die gute Versorgung mit Stickstoff zurück zu führen ist. Daneben werden Leguminosen als Gründüngung zur natürlichen Anreicherung des Bodens mit Stickstoff kultiviert.

Die bekanntesten Pflanzenarten, die mit Rhizobien in Symbiose leben, gehören zu den Schmetterlingsblütlern (Faboideae), aber auch innerhalb der mit diesen eng verwandten Johannisbrotgewächsen (Caesalpinioideae) und Mimosengewächsen (Mimosoideae) findet man Symbiosen mit Rhizobien. Wichtige Rhizobien-Arten sind Rhizobium leguminosarum, R. tropici, R. loti, R. trifolii, R. meliloti, R. fredii, Bradyrhizobium japonicum, B. elkanii, Azorhizobium caulinodans (tropisch, bildet Stängelknöllchen).
Die Symbiose zwischen Pflanzen und Stickstoff fixierenden Bakterien ist aber nicht auf Leguminosen und Rhizobien beschränkt. Enge Lebensgemeinschaften findet man zum Beispiel auch zwischen Erlen und Aktinomyzeten der Gattung Frankia oder dem tropischen Schwimmfarn Azolla und Cyanobakterien der Gattung Anabaena.
Ansammlungen stickstoffbindender Bakterien konnten auch in der Rhizosphäre verschiedener Gräser nachgewiesen werden. Kohlenhydrate, die die Pflanzenwurzeln absondern, dienen hier als Energiequelle.
Es existieren auch frei lebende Bakterien, die - ohne eine Symbiose einzugehen - Stickstoff quasi „für den Eigenbedarf“ fixieren (zum Beispiel Azotobacter und einige Cyanobakterien). Diese Art der Stickstoff-Fixierung ist aufgrund des hohen Energiebedarfes jedoch streng reguliert und findet nur statt, wenn keine andere Stickstoffquelle verfügbar ist.

Quelle:Wikipedia - die freie Enzyklopädie
Warenkorb  Zeige mehr
0 Produkte
Katalog/Artikel-Liste
Katalog im Pdf-Format

Saatgut-Katalog Download
Angebote  Zeige mehr
Lilien Türkenbundlilien Lilium willmottiae (BY F)
Lilien Türkenbundlilien Lilium willmottiae (BY F)
2,99 €
1,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
Bestseller
01.Serradella Gründünger 250 g für 50qm
02.Weißer Senf Gelbsenf Gründünger 1500g für 150qm
03.Gründünger Mischung für 30 bis 50 qm
04.Wolff Mischung für 25qm
05.Süßlupinen blau Lupinen bitterstoffarm Gründünger für ca. 25qm
06.Stoppelrüben Herbstrüben Wasserrüben Gründünger 125 g
07.Wasserrüben Herbstrüben Stoppelrüben Großpackung
08.Großpackung Ringelblumen Calendula für 100 m²
09.Winterraps Gründünger für ca. 100 m²
10.Gelbsenf weißer Senf Gründünger für 40 qm

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & VersandkostenKurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
- Streitbeilegung und Registrierungsbedingungen - Unsere AGB - Impressum - Kontakt
Copyright © 2017 Durstewitz - Bilder:www.Photocase.com - Erstellt durch FranzlSoft, Georgsmarienhütte mit OSC

Diese Webseite erfordert Cookies, um alle Funktionen anbieten zu können. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Seite zum Datenschutz.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.