Samen-Frese.de Hilds blauer Herbst und Winterrettich-Samen winterheckenzwiebel-Samen chrysanthemen-Samen
  Startseite » Katalog » Gemüsesamen » Spinat Anmelden  |  Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Impressum   
Neuheiten 2018
Die ersten Neuheiten für die kommende Gartensaison sind eingetroffen!
mehr..
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Unser hochkeimfähiges Saatgut:
Neue Produkte  Zeige mehr
Stangenbohne Neckarkönigin, Biosaatgut (K)
Stangenbohne Neckarkönigin, Biosaatgut (K)
3,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
Züchter-Liste:
Informationen
Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Unsere AGB's
Beschwerden/Streitschlichtung
Registrierungsbedingungen

Widerrufsformular
Über uns
Impressum
Kontakt
Sitemap
Nützliche Links
Spinat-Samen Mein hochkeimfähiges Saatgut:
angezeigte Produkte: 1 bis 21 (von 21 insgesamt) Seiten:  1 
Blatt-Spinat Corvette F1 Spinacia oleracea L. (FE f) 
 Blatt-Spinat Corvette F1 Spinacia oleracea L. (FE f) 
 1,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador 1.000g Großpackung 
 Blatt-Spinat Matador 1.000g Großpackung 
 18,99 €
(1kg=18,99)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador 250g Großpackung 
 Blatt-Spinat Matador 250g Großpackung 
 4,99 €
(1kg=19,96)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador Maxi-Pack (Fe G) 
 Blatt-Spinat Matador Maxi-Pack (Fe G) 
 2,99 €
(1kg=59,80)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Blatt-Spinat Matador Spinacia oleracea L. (FE e) 
 Blatt-Spinat Matador Spinacia oleracea L. (FE e) 
 1,59 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Brennessel Urtica dioica, große Brennnessel 
 Brennessel Urtica dioica, große Brennnessel 
 1,79 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Erdbeerspinat DÜ E 
 Erdbeerspinat DÜ E 
 1,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Mangold Bright Lights DÜ G 
 Mangold Bright Lights DÜ G 
 2,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Neuseeländer Spinat Kokihi Tetragonia expansa Murr. (FE d) 
 Neuseeländer Spinat Kokihi Tetragonia expansa Murr. (FE d) 
 1,49 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Neuseeländer Spinat Spinatähnl. Gemüse 
 Neuseeländer Spinat Spinatähnl. Gemüse 
 1,79 €
(1m=0,30)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
 
 Rote Gartenmelde 
 2,79 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Matador 
 Spinat Matador 
 1,19 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Matador (B/C) 
 Spinat Matador (B/C) 
 0,99 €
(für 1m²=0,33)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Matador 100g Großpackung 
 Spinat Matador 100g Großpackung 
 1,99 €
(1kg=19,90)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Matador Großpackung (G) 
 Spinat Matador Großpackung (G) 
 1,99 €
(1kg=39,80)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Monnopa (C) 
 Spinat Monnopa (C) 
 0,99 €
(für 1m²=0,33)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Monnopa Saatband (H) 
 Spinat Monnopa Saatband (H) 
 2,49 €
(1m=0,50)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Monnopa Spinacia oleracea L. (FE d) 
 Spinat Monnopa Spinacia oleracea L. (FE d) 
 1,49 €  1,29 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Monnopa, Biosaatgut (J) 
 Spinat Monnopa, Biosaatgut (J) 
 3,49 €
(für 1m²=1,16)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Neuseeländer (C) 
 Spinat Neuseeländer (C) 
 0,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
Spinat Palco F1 (G) 
 Spinat Palco F1 (G) 
 1,99 €
(für 1m²=0,66)
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.

 
angezeigte Produkte: 1 bis 21 (von 21 insgesamt) Seiten:  1 

Aus Wikipedia - der freien Enzyklopädie:

Definition von Spinat:

Echter Spinat (Spinacia oleracea)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige (Rosopsida)
Unterklasse: Nelkenähnliche (Caryophyllidae)
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
Gattung: Spinat (Spinacia)
Art: Echter Spinat
Wissenschaftlicher Name
Spinacia oleracea

Echter Spinat (Spinacia oleracea), auch Gemüsespinat, Gartenspinat oder kurz Spinat genannt, ist eine zu den Fuchsschwanzgewächsen (Amaranthaceae) gehörende Art aus der Gattung Spinat (Spinacia). Traditionell wurde sie zusammen mit anderen Gattungen in der früher als eigenständig behandelten Familie der Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae) zusammengefasst.
Der Echte Spinat ist nur als kultivierte Gemüsepflanze bekannt. Wildvorkommen gibt es von ihm nicht, die Tendenz zu verwildern ist sehr gering. Die beiden anderen bekannten Spinatarten, Spinacia tetranda Stev. und Spinacia turkestanica Iljin., sind wildwachsende Pflanzen, die in Teilen Vorderasiens und des westlichen Zentralasiens vorkommen.

Aussehen
Spinat ist eine einjährige krautige Pflanze und hat typische, lanzett- bis pfeilspitzenförmige, kräftig grüne Blätter, die zwischen den Blattrippen deutlich gewölbt sind. Er gehört zu den Langtagpflanzen und geht von Juni bis September bei schwacher Rosettenbildung schnell zur Blütenbildung über. Neben männlichen und weiblichen Pflanzen existieren auch gemischtgeschlechtliche. Die Frucht hat eine stachelige Hülle, mit der sie, Kletten vergleichbar, im Tierfell hängenbleibt und so verbreitet wird. Die etwa 50 Kultursorten erreichen eine Höhe von 20 bis 30 Zentimetern. Sie werden so gesät und geerntet, dass sie nur Kurztagsbedingungen erhalten, was die Ausbildung der Blattrosetten fördert und die Blütenbildung verringert.

Inhaltsstoffe
Spinat hat einen hohen Gehalt an Mineralien, Vitaminen (?-Carotin, auch Pro-Vitamin A genannt, Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C) und Eiweiß. Er besitzt zwar innerhalb der Gemüsearten einen hohen Gehalt an Eisen, den bis heute noch gelegentlich behaupteten, außergewöhnlich hohen besitzt Spinat jedoch nicht – der Schweizer Physiologe Gustav von Bunge hatte 1890 den Wert zwar richtig berechnet, doch bezogen sich seine Angaben auf getrockneten Spinat, wurden aber später irrtümlich frischem Spinat zugeschrieben, der zu ca. 90 % aus Wasser besteht. 100 Gramm frischer Spinat enthalten also durchschnittliche 3,5 Milligramm Eisen und nicht außergewöhnliche 35 Milligramm. Außerdem ist das Eisen im Spinat, entgegen der Meinung des Volksmunds, nicht bioverfügbar, da es nicht in Form von Eisenionen, sondern chemisch gebunden als aktives Zentrum eines Enzyms vorkommt. Deshalb kann man mit der Einnahme von Spinat nicht einer Eisenmangelerscheinung entgegenwirken. Weiter enthält Spinat Oxalsäure und reichert überdurchschnittlich viel Nitrate aus dem Boden an, besonders wenn er nicht im Freiland gezogen wird.

Die Inhaltsstoffe im einzelnen (alle Angaben beziehen sich auf 100 Gramm frischen Spinat):
* Energiegehalt: 20 kcal / 85 kJ
* Wasser: 92,7 Prozent
* Eiweiß: 2,5 Gramm
* Kohlenhydrate: 1,6 Gramm
* Ballaststoffe: 1,2 Gramm
* Fett: 0,4 Gramm
* Oxalsäure: 800 Milligramm
* Carotinoide: 0,7 Milligramm
* Vitamin B1: 0,1 Milligramm
* Vitamin B2: 0,2 Milligramm
* Nicotinsäure (Vitamin B3): 0,6 Milligramm
* Vitamin B6: 0,2 Milligramm
* Vitamin C: 40-150 Milligramm
* Vitamin E: 2,5 Milligramm
* Eisen: 3-4 Milligramm
* Kalium: 450 Milligramm
* Calcium: 130 Milligramm
* Kupfer: 0,1 Milligramm
* Magnesium: 23 Milligramm
* Natrium: 65 Milligramm
* Phosphor: 45 Milligramm
* Zink: 0,22 Milligramm

Geschichte
Ein Vorläufer des bei uns bekannten Spinats war vermutlich in Persien als „ispan??“ kultiviert worden und wurde von den Arabern als „isban?h“ nach Spanien gebracht. Dort wurde zum ersten mal im 9. Jahrhundert von ihm berichtet. In Spanien wandelte sich der Name zu „espinaca“. In Mitteleuropa erwähnte ihn im 13. Jahrhundert erstmals Albertus Magnus: „Er übertrifft die Melde, besitzt borretschähnliche Blätter, wegerichähnliche Blüten und stachelige Früchte.“. Im Mainzer Hortus Sanitatis von 1485 wird er noch als Heilpflanze angesehen. Der Botaniker Leonhart Fuchs nannte ihn 1543 in seinem Kräuterbuch „Spinachia“ und schrieb: „Spinat oder Spinet würdt auch Beynetsch genent … auf arabisch Hispanach … als Hispanachkraut, vielleicht darumb, das er aus Hispania erstlich in ander nation ist gebracht worden ... Sie hielft bei Verdauungsstörungen und wird auch äußerlich verwendet.“. Zu dieser Zeit war Spinat bereits weit verbreitet und verdrängte als Gemüse zusehends die im Mittelalter beliebte, verwandte Gartenmelde. Heute wird Echter Spinat weltweit, mit Ausnahme der Tropen, angebaut, in Europa vor allem in Italien, Frankreich und Deutschland.

Spinat in der Küche
Je nach Aussaattermin unterscheidet man zwischen dem zarten Frühlings- und Sommerspinat (Ernte von März bis Mai), der auch als Salat gegessen werden kann, und dem kräftigeren, langstieligen Herbst- und Winterspinat (Ernte von September bis November), der immer gekocht wird. Maschinengeernteter Spinat kommt mit Wurzeln in den Handel (Wurzelspinat), der teurere, handgeerntete ohne (Blattspinat), was jedoch keinen Einfluss auf die Qualität hat. 85 % der Spinaternte werden von der Lebensmittelindustrie zu Konserven (meist tiefgekühlt) und Fertiggerichten verarbeitet. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch von Spinat liegt in Deutschland bei etwa 800 Gramm.
Zur Zubereitung frischen Spinats sollte er zuerst gründlich gewaschen und von den Stielen befreit werden. Die Garzeit ist sehr kurz, fünf bis zehn Minuten genügen. Die einfachste Zubereitung ist, ihn noch nass ohne weitere Flüssigkeitszugabe in einen Topf zu geben und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren zu garen, bis er zusammengefallen ist. Anschließend kann er nach Geschmack mit z. B. Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl abgeschmeckt werden. Bei dieser Art der Zubereitung bleiben auch die meisten Inhaltsstoffe erhalten. Für Spinatpüree wird der rohe Spinat mit kochendem Wasser überbrüht, ausgedrückt, gehackt oder püriert und je nach Rezept mit weiteren Zutaten wie angeschwitzten Zwiebeln, Kraftsauce, Butter, Béchamelsauce und Sahne ergänzt. Ein beliebtes Gewürz ist Muskatnuss. In der deutschen Küche wird pürierter Spinat traditionell in Begleitung von Eiern (als Spiegelei oder Verlorenes Ei) und Kartoffeln serviert.
Um sowohl den leicht metallisch-bitteren, etwas adstringierenden Geschmack zu mildern als auch den Nitratgehalt (um 40–70%) zu verringern, kann Spinat vor der weiteren Zubereitung blanchiert werden, wodurch er aber auch einen Teil seiner anderen Inhaltsstoffe verliert.
Da sich bei rohem wie bei gekochtem Spinat das enthaltene Nitrat mit der Zeit bakteriell zu Nitrit und anschließend zu giftigen Nitrosaminen umwandelt, sollte er möglichst frisch verzehrt werden. Die Empfehlung, Spinatgerichte nicht aufzuwärmen, stammt jedoch aus der Zeit vor der Erfindung des Kühlschranks. Er sollte dennoch roh innerhalb von zwei Tagen zubereitet und gekocht nur einen Tag aufbewahrt werden.
Spinat wird auch zum Grünfärben anderer Lebensmittel wie z. B. Nudeln verwendet. Dazu wird er zuerst zu Spinatmatte verarbeitet. Weiter dient Spinat auch zur Gewinnung von Chlorophyll, das Mundwässern und geruchsbindenden Produkten zugegeben wird.

Spezielle Berühmtheit erlangte Spinat mit dem Comic-Helden Popeye, der durch den Konsum von Dosenspinat übermenschliche Kräfte erwirbt.


Quelle:Wikipedia - die freie Enzyklopädie
Warenkorb  Zeige mehr
0 Produkte
Katalog/Artikel-Liste
Katalog im Pdf-Format

Saatgut-Katalog Download
Angebote  Zeige mehr
Gazania Daybreak Pink Shade DüK
Gazania Daybreak Pink Shade DüK
4,99 €
3,99 €
incl. Mwst, zzgl. Versandk.Kurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
Bestseller
01.Spinat Monnopa (C)
02.Spinat Palco F1 (G)
03.Blatt-Spinat Corvette F1 Spinacia oleracea L. (FE f)
04.Spinat Monnopa Saatband (H)
05.Blatt-Spinat Matador 1.000g Großpackung
06.Spinat Matador (B/C)
07.Brennessel Urtica dioica, große Brennnessel
08.Rote Gartenmelde
09.Spinat Matador Großpackung (G)
10.Erdbeerspinat DÜ E

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & VersandkostenKurzvorschau Versand:
Deutschland: 3,50 €,
ab 15,00 € kostenfrei.
- Streitbeilegung und Registrierungsbedingungen - Unsere AGB - Impressum - Kontakt
Copyright © 2017 Durstewitz - Bilder:www.Photocase.com - Erstellt durch FranzlSoft, Georgsmarienhütte mit OSC

Diese Webseite erfordert Cookies, um alle Funktionen anbieten zu können. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Seite zum Datenschutz.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.